Wichtige Fragen an euren Hochzeitsfotografen!

Workspace desk with keyboard office working stuff and wooden elements with the letters collected in the word

Ihr werdet viele Fragen rund um eure Hochzeit haben. Dank unserer langjährigen Erfahrung können und wollen wir euch unterstützen. Falls eure Fragen hier nicht mit aufgelistet sind schreibt uns gerne jederzeit an. Wir haben ein großes Netzwerk und können die Frage zur Not weitergeben.

Wir hoffen euch mit dieser Rubrik einige eurer Fragen schon vorab zu beantworten und euch mit unserem Know-How weiter zu helfen.

Generelle Fragen

Du oder Sie?

Wir sind sehr große Freunde des Duzens 🙂

Das wichtigste am Anfang. Es ist für euch ein emotionsgeladener und vor allem intimer Tag, an dem wir euch begleiten. Wir haben viel Kontakt miteinander und das wichtigste ist da Vertrauen. Es ist schon komisch, wenn wir euch da dann Siezen würden.

Wie lange im Vorfeld müssen wri euch bei euch melden?

Es ist bei uns ähnlich, wie bei den Locations oder DJ’s. Wir sind für das aktuelle Jahr 2021 fast ausgebucht und für 2022 haben wir auch schon viele Anfragen. Wir verfügen über jahrelange Erfahrung im Bereich der Hochzeitsfotografie und stehen allen Brautpaaren mit allem zur Verfügung.Es lohnt sich uns relativ früh anzufragen, damit wir euch den Termin blocken und gerne auch zusagen können.
Für standesamtlichen Hochzeiten, oder Hochzeiten außerhalb der “Hochsaison” haben wir aber immer noch termine auch spontan frei. Alternativ verfügen wir auch über ein großes Netzwerk an guten Fotografen Kollegen, die wir gerne weiter empfehlen.

Muss man euch immer zu zweit buchen?

Um euch die beste Auswahl an Fotos für euren ganz besonderen Tag zu gewähren empfiehlt es sich zwei Fotografen vor Ort zu haben. Bei den Hochzeiten teilen wir uns dann vor Ort auf. Markus hat während der Trauung nur euch im Blick und hält die Ringübergabe, die ersten Tränen etc fest. Daria übernimmt alle Aufnahmen, die im Normalfall hinter eurem Rücken passieren. So bekommt ihr die vielfältigsten Fotos für euch.

Aber natürlich könnt ihr uns auch einzeln buchen. Es ist für euch kein qualitativer Unterschied, ob wir euch alleine oder im Doppel-Pack begleiten.

Schickt uns einfach eine Anfragen und wir erstellen euch ein individuelles Angebot.

Wer ist bei euch der Haupt-Ansprechpartner?

Da Daria noch einen Ganztags-Job hat und dadurch bedingt weniger Zeit hat um euch zu beraten oder Fragen zu beantworten, ist Markus euer erster Ansprechpartner.

Am besten erreicht ihr ihn via WhatsApp oder per Email.

0173 904 654 7
info@einfach-hochzeit.com

Was passiert wenn ihr/du Krank bist?

Auch für diesen Fall muss eine Lösung her. Es kam in den über acht Jahren in der Hochzeitsfotografie noch nicht einmal vor, dass ich/wir nicht zu einem Job erschienen bin. Für den Fall, dass es tatsächlich so kommen sollte, haben wir ein großes Netzwerk an professionellen Hochzeits- und Fotodienstleistern, die mich/uns sehr gut vertreten können.

Hochzeitsfotos

Müssen wir für unsere Hochzeit eine Anzahlung leisten?

Generell gilt bei uns das Vertrauen in die Brautpaare, die sich mit uns treffen und sich für uns entscheiden. In den vergangenen Jahren sind wir damit immer sehr gut gefahren, weswegen wir uns gegen eine Gebühr oder eine Anzahlung entschieden haben.

Wie schnell erhalten wir unsere Hochzeitsfotos?

Wir bearbeiten die Bilder am liebsten mit den Emotionen, die wir an dem Abend einfangen. Wenn wir Fotos machen haben wir ein fertiges Bild im Kopf und möchten dies natürlich direkt fertig sehen. Wir sind genauso hinter den Bildern her wie ihr, weswegen ihr noch an dem Abend, spätestens aber am nächsten Tag die ersten bearbeiteten Bilder via WhatsApp erhaltet. Spätestens nach 14 Tagen (Normalerweise nach einer Woche) erhaltet ihr alle Bilder von uns.

Mit wievielen Bildern dürfen wir rechnen?

Die Anzahl der Bilder hängt von der Länge der Begleitung und den Situationen vor Ort ab. Je länger wir gebucht werden, desto mehr Bilder erhaltet ihr natürlich. Generell bekommt ihr bei uns alle Bilder und alle Bilder sind auch bearbeitet. Wir achten zudem darauf, dass sich die Bilder von Situationen oder Personen nicht zu oft wiederholen. Im Durchschnitt einer 6-Stunden Hochzeitsreportage erhaltet ihr um die 800-1000 Bilder.

Wir sortieren einerseits lediglich die doppelten und dreifachen Bilder aus, die bei den Gruppenbildern entstehen und die für euch oder eure Gäste absolut unvorteilhaften Bilder.

Dürfen wir die Fotos für alles Verwenden?

Ihr dürft die Fotos komplett für euch privat nutzen. Für alle Social-Media Auftritte und natürlich für eure Vervielfältigung.

In welcher Auflösung erhalten wir die Bilder?

Bei uns bekommt ihr die Hochzeitsfotos in voller Auflösung. Da wir ausschließlich Profi-Equipment nutzen bekommt ihr eine Auflösung von 6.720 x 4.480 Pixel. Also ein 30 Megapixel Foto.

Gibt es nur Farbfotos?

Bei uns gibt es definitiv nicht nur Farbfotos. Gerade bei Emotionen und besonderen Momenten verschaffen Schwarz/Weiß Bilder eine gewisse Dramatik. Wenn wir Fotos machen haben wir eine Idee oder einen Plan für das fertige Bild. Das beinhaltet nicht nur das Hochzeitsfoto vor Ort, sondern auch schon die Bildbearbeitung.

Gibt es bei euch auch Hochzeitspakete?

Wir haben auf unserer Preisübersicht einige Pakete für euch vorbereitet. Wenn wir uns aber zum Vorgespräch treffen schnüre ich euch im Normalfall ein individuelles Paket. Dies richtet sich natürlich an den angegebenen Preisen.

Was machen wir, wenn es regnet?

Wir sind grundlegend Optimistisch. Eine Regenhochzeit bietet auch tolle Möglichkeiten. Nicht jeder kann von sich behaupten außergewöhnliche und schöne Regenbilder zu haben.

Wir haben immer einen schönen großen Regenschirm dabei, falls sich Regen andeutet. Im Normalfall bieten sich in den verschiedenen Locations die Möglichkeit für schöne Indoor-Bilder. Häufig überrascht der Abend nach einem Regentag aber auch mit einem wunderschönen Sonnenuntergang. Vielleicht habt ihr da ja noch kurz 10 Minuten für schöne Bilder. (Vielleicht kurz während des Essens.)

Bezahlung & Vertrag

Wann und wie müssen wir bezahlen?

Wir sind bei der Bezahlung ganz tiefen entspannt. Sofern nicht anders vereinbart bekommt ihr eine Rechnung, wenn wir euch die Hochzeitsbilder aushändigen. Ihr könnt dann im Anschluss ganz entspannt überweisen.

Müssen wir eine Anzahlung leisten?

Generell gilt bei uns das Vertrauen in die Brautpaare, die sich mit uns treffen und sich für uns entscheiden. In den vergangenen Jahren sind wir damit immer sehr gut gefahren, weswegen wir uns gegen eine Gebühr oder eine Anzahlung entschieden haben.

Gibt es bei euch ein Ausfallhonorar?

Für die aktuelle Covid-19 Pandemie gelten natürlich besondere Regeln. Wir stehen einer Verschiebung oder einem Ausfall aufgrund der aktuellen Situation nicht im Wege.

Generell gilt aber, dass wir ein Ausfallhonorar nehmen. Da die Samstage in der Haupt-Hochzeitssaison realtiv schnell ausgefüllt sind und wir da unseren Hauptumsatz generieren nehmen wir ein Ausfallhonorar. Dies gilt ab dem 15. Tag der Vertragsunterzeichnung.

Ihr habt natürlich ein 14-tägiges Rücktrittsrecht von dem Vertrag.

Unser Ausfallhonorar beträgt für die Hochzeitsbegleitung: Storno ab dem 15.  Tag nach der Ver­tragsvere­in­barung: 25%; Storno 3 bis 7 Tage vor dem gebuchten Ter­min 50 %; ab 2 Tagen 70 % der vere­in­barten Gesamtsumme, auch wenn noch keine Anzahlung geleis­tet wurde.

Gibt es ein Rücktrittsrecht?

Bei uns gilt das gesetzliche Rücktrittsrecht von 14 Tagen von dem unterschriebenen Vertrag.

Fragen, über die ihr euch Gedanken machen solltet bzw. könnt.

Wie lange möchtet ihr vom Fotografen begleitet werden?

Welche Fotos sind euch besonders wichtig? Möchtet ihr schöne Fotos vom Fertig machen mit der Familie oder euren Freunden? Sollen noch tolle Bilder vom Eröffnungstanz oder der Party mitgemacht werden?

Habt ihr alle Dienstleister fix?

Gerade bei Hochzeiten gibt es einige Dienstleister oder Locations, die schnell ausgebucht sind zur Hochsaison. Da ist es wichtig, frühzeitig eure Wunsch-Dienstleister anzufragen und zu buchen. Wir können euch gerne mit unseren Netzwerk helfen.

Anwelchem Ort möchtet ihr eure Pärchenbilder machen?

Gibt es einen Ort, der euch verbindet? Es macht an eurem Hochzeitstag wenig Sinn eure Gäste über Stunden alleine zu lassen. Ihr möchtet diesen besonderen Tag ja mit euren liebsten verbringen und ausgelassen feiern? Wir sollten für die Hochzeitsbilder einen Ort in der Nähe der Kirche/Freien Trauung oder der Feier-Location finden. Hier können wir gerne auch schon das Vorabshooting machen. Dann haben wir schon alles erkundet.

Kirche oder Freie Trauung?

Dies ist eine sehr persönliche Entscheidung. Wenn ihr der Kirche verbunden seid und euch mit dem Segen der Kirche trauen lassen möchtet ist diese Frage ja schon entschieden. Es geht natürlich auch beides. Erst die Kirche und im Anschluss noch eine tollte freie Trauung. Besonders schön ist, wenn die freie Trauung von Freunden und Familien geleitet und gehalten wird. Wir kennen aber auch tolle Trauredner

Fotobox gefällig?

Eine lustige Alternative ist immer noch die Fotobox. Gerade mit gestiegenem Alkoholpegel entstehen lustige Fotos eurer Freunde und der Verwandten. Wir haben verschiedene Varianten der Fotobox im Angebot.

Digital: Alle Bilder werden digital gespeichert und können sich am nächsten Tag heruntergeladen werden. (Passwortgeschützt)

Inkl. Direkt-Ausdruck: Auch hier werden die Bilder digital gespeichert. Die Gäste können sie aber auch direkt ausdrucken. Wir bieten hier 200 oder 400 ausdrucke mit an. Ihr könnt gerne auch eine Druck-Flatrate buchen.

Weitere Informationen: Fotoboxen

Wann sollte es die Hochzeitstorte geben?

Aus unserer Erfahrung ist die Torte am Nachmittag oder aber als Nachtisch zum Essen bisher immer am besten angekommen. Wenn die Torte zu spät aufgetischt wird, haben viele eurer Gäste gar keinen Hunger mehr. Außerdem wird die sich eventuell schon im Gang befindliche Party unterbrochen. Ihr müsst bedenken, wie viel Geld ihr für eine schöne und leckere Hochzeitstorte ausgeben werdet.

Close
Folgt uns auf Social-Media
Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this